Team

Von den ersten Beiträgen bis zum ausgebildeten Journalisten ist es ein langer Weg. Besser wird man nur durch Übung und Erfahrung. Redaktionssitzungen und Kritik spielen dabei eine wichtige Rolle. Unser Handwerkszeug haben wir beim Leipziger Lokalradio mephisto 97.6 und im Studium gelernt. Doch auch als freie Journalisten wollten wir auf die Vorzüge von Redaktionssitzungen und den Lerneffekt durch Kritik nicht verzichten.

Jan Schilling

Jan Schilling

Jan Schilling

Jan Schilling moderiert schon mit elf Jahren seine erste Radioshow – das Publikum ist damals ein Kassettenrecorder, leider sind die Kassetten verschollen.
Es folgen eine Maurerausbildung, das Abitur und schließlich ein Germanistikstudium in Leipzig. Dort wird Jan Schilling bei mephisto 97.6 Redakteur, Ressortleiter sowie Planungsredakteur.
Seit 2009 arbeitet Jan Schilling als freier Journalist, unter anderem für den Deutschlandfunk, und -radio, den WDR und die Deutsche Welle.

Matthias Winkelmann

Matthias Winkelmann

Matthias Winkelmann

Die Gewissheit, Journalist werden zu wollen, kam bei Matthias Winkelmann spät, erst nach Abitur und Zivildienst. Nach Praktika für eine Lokalzeitung, eine Filmproduktionsgesellschaft und ein Radio war der Wille dafür umso gefestigter. Neben dem Studium der Journalistik arbeitete er als Redakteur, Nachrichtenchef und –sprecher für mephisto 97.6. Eineinhalb Jahre war er als Volontär und Lokalredakteur für die Leipziger Volkszeitung tätig.