Hilfe, die Neophyten kommen!

Gepostet von am 17. Oktober 2012

Hilfe, die Neophyten kommen!

„Invasion der Killer“, „Tierische Überfremdung“, „Aliens auf dem Vormarsch“ – wenn es um unsere Natur geht, hat die deutsche Presse hat ein klares Feindbild: Eingewanderte Arten bedrohen die heimische Flora und Fauna. In Deutschland gibt es tausende Neophyten und Neozoen, wie Biologen diese pflanzlichen und tierischen Neuzugänge nennen. Tatsächlich gilt das Einschleppen fremder Arten heute als zweitwichtigste Ursache für den Rückgang der Artenvielfalt.

Der amerikanische Mink soll Schuld sein an der Verdrängung des europäischen Nerzes in Hessen und Brandenburg. Und wo sich, wie in Thüringen und Sachsen, der Waschbär ausbreitet, sagt er zu Fuchs und Hase  Gute Nacht. Einige invasive Arten haben sogar bedrohliche Folgen für den Mensch. Unter dem Pollenflug des Kaukasischen Bärenklaus leiden Allergiker, die Beifußblättrige Ambrosia ist extrem allergen – ein Kontakt mit ihr steht am Anfang vieler „Allergikerkarrieren“.  Invasive Arten wie etwa der Asiatische Holzbockkäfer haben hier keine natürlichen Feinde und breiten sich deswegen rasant aus – in Nordamerika soll ein Drittel der Bäume von seinen Larven bedroht sein, und auch in Italien ist er auf dem Vormarsch.

Eingeschleppt werden invasive Arten auf vielen Wegen: Unbemerkt an Bord von Schiffen, LKWs und Flugzeugen, im importierten Vogelfutter oder bewusst als Konsumartikel für den heimischen Garten. Es gibt auch die makaberen Fälle. Der Asiatische Marienkäfer wurde zur Schädlingsbekämpfung in Weinbergen importiert – inzwischen bedroht er den Bestand heimischer Marienkäfer und verdirbt mit seinem Sekret gar den Wein, den er schützen sollte. Von Invasion kann also keine Rede sein.

Das Bundesumweltamt bezifferte schon 2002 den volkswirtschaftlichen Schaden allein von 20 eingeschleppten Arten auf 170 Millionen Euro. Zehn Jahre nach der Verabschiedung der „Leitlinien zum Schutz der einheimischen Arten“ auf der 6. Vertragsstaatenkonferenz war Jan Schilling unterwegs, um herauszufinden, was dran ist an der gefürchteten „Invasion der Killer“.

Bei MDR Figaro kann das Feature nachgehört werden: Hilfe, die Neophyten kommen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>